Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Nordmann/Spencker/Burckhardt

Here are some impressions of a recording on 16.10.2017 at Tessmar Tonstudio. We recorded an improvisation in 3D. It was a unique and fantastic experience. This recording will be presented at the Digital Sounds Conference 2017.

Pictures taken by Ole Bunke

[…]

Live @ State of the Art Festival

Am Freitag, den 18.10.2012 spielen Klaus Spencker und ich live beim State of the Art (Performance Art, Klangraum, Film) in Hildesheim.

Info: Für das State of the Art 2012 entwickeln Nils Nordmann und Klaus Spencker eine interaktive Live-Performance mit elektronischer Klangerzeugung unter Einbeziehung des Publikums und des Raumes. Bei dieser Uraufführung interagieren die Musiker mit Video-Controller-gesteuerten Event-Prozeduren und umgebenden Geräuschen.

Weitere Informationen: State of the Art

Live Performance

Am Freitag, den 10.08.2012 spiele ich live zur Eröffnung der Ausstellung “Fahrt ins Blaue”, eine Improvisation mit Wassergeräuschen und spektralen elektronischen Klängen.

Fünf Künstlerinnen und Künstler haben sich auf den Weg gemacht, das blaue Medium zu erkunden. Die Ergebnisse ihrer künstlerischen Forschungsreise haben sie in fünf Kunstprojekten auf dem Gelände von KiK. Kunst in Kontakt zusammengetragen. Ihre multimedial angelegten Arbeiten erzählen in spannenden und gleichzeitig eindringlichen Bildern von ihren Erfahrungen, Ideen und Visionen zur globalen Ressource Wasser…

Eröffnung Freitag […]

Nordmann & Spencker feat. Jörn Marcussen-Wulff @ 3Raum

Das Duo Nordmann & Spencker wird am kommenden Freitag (20.04.) nicht wie angekündigt im GUT e. V. auftreten, sondern im 3Raum am Ballhof. Mit dabei ist Jörn Marcussen-Wulff (Posaune und Electronics). Beginn ist 21:00. Wir freuen uns, dass der 3Raum kurzfristig als Ersatz für das geschlossene GUT e. V. eingesprungen ist. Nach unseren Electronic-Jazz-Freestyle-Ambient-Exkursen dann Lottinger & Oonops.

Sexy Blvd

Vinyl & Electronic Gadgets Samstag, 14.04.2012 Bei Uschi, Weidendamm 8

Vorgeschichte „Sexy Disco“ meets „Linden Boulevard“. Steintor-Pionier und Linden Boulevard Macher Nils Nordmann startet zu- sammen mit Christoph Döhne aka Le Rok und Sexy Disco Inventor ab März 2012 das „SEXY BLVD“. SEXY BLVD Ein gemeinsamer DJ-Abend soll wieder frischen Wind in Hannovers Nachtleben blasen.

Ein Highlight neben der tanzbaren Vinylauswahl werden die elektronischen Gadgets sein, mit deren Hilfe die bei- den jeden Tanzabend zu einem einzigartigen Musikerleb- nis […]

Drei spontane Kompositionen live @ Roemer-Pelizaeusmuseum

Live 05.02.2012 Roemer-Pelizaeusmuseum Hildesheim Ausstellungseröffnung von Marion Lidolt

Das Publikum wurde während der Performance live aufgenommen und moduliert. Das konkrete Material ist somit Teil der Komposition.

During the performance the audience was recorded and modulated. The concrete material though is part of the composition.

Feature @ Kulturmagazin Pandoora

Folgender Beitrag über die hiltronica lief am 26.01.2012 beim Kulturmagazin Pandoora auf Radio Okerwelle:

Pandoora feature

 

Symposium für elektronische Musik

Donnerstag, 02.02.2012 Litteranova, Wallstr. 12a, 31134 Hildesheim Einlass 19.30, Eintritt frei I can’t understand why people are frightened of new ideas. I’m frightened of the old ones. (John Cage)

Elektronische Musik ist Mainstream. Inzwischen kommt fast keine Produktion ohne elektronische Mittel aus, sei es durch Synthesizerklänge, Loops und Samples, mit denen die Musik angereichert wird oder durch die inzwischen vollelektronischen Aufnahmegeräte, die den Gesang glätten oder die Fehler der Musiker herausfiltern. Wie aber entstanden all diese neuen Möglichkeiten? Wie kann […]

Live Konzert am 15.09.

Am Donnerstag, den 15.09.2011 findet eine Live-Improvisation von Klaus Spencker und mir im Gut e.V. statt. Als Gast ist diesmal der Posaunist Jörn Marcussen-Wulff dabei.Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Hier die Presseinfo:

Vorgeschichte Jazzgitarrist Klaus Spencker und Produzent und Musikelekroniker Nils Nordmann beschäftigen sich sei 2006 intensiv mit der Verbindung von Jazz und Liveelektronik. Ausgehen von experimentellen Projekten und Ensemblestudien im Bereich Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim, wurden seither verschiedene Konzepte mit dem Ziel wissenschaftlich-künstlerischer Auseinandersetzung mit freier […]

Live Auftritt am Samstag

Am kommenden Samstag, den 25.06.2011 werde ich auf der Release-Party für die CD “Resonanzraum Fagus – 10 Maschinenkompositionen” live auftreten. Das Ganze findet im Zuge der Mittsommernacht auf dem Domänengelände der Universität Hildesheim ab 21 Uhr statt.

Johnny Remember Me

Morgen, am Samstag, den 26.02. findet die Johnny Remember Me EP Release Party im Centrum statt. Die EP wurde von mir produziert und kann hier käuflich erworben werden. Nach fast einem halben Jahr für die Aufnahmen und den Mix sind wir gespannt auf die Rezensionen.

The Bhakti Club

Am Samstag, den 12.Februar findet zum ersten Mal der Bhakti Club statt. Ich werde dort über das Thema “Angst” referieren und indische Bhajanmusik spielen. Beginn ist 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zur Info:

The Bhakti Club ist eine Plattform für spirituell interessierte Menschen. Das Ziel ist der gegenseitige Austausch von Wissen und Erfahrungen, um voneinander zu lernen und neue Sichtweisen zu entwickeln. Bei jedem Treffen soll ein bestimmtes Thema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und diskutiert werden. Weiterhin bekommen […]

Voller Erfolg!

Der Tag der elektronischen Musik am 01.02.2011 im Acku-Café war ein voller Erfolg. Der Raum war sehr gut gefüllt und das Publikum applaudierte begeistert nach den einzelnen Beiträgen.

Mein musikalischer Mitstreiter Klaus Spencker hat einen schönen Nachbericht auf seinen Blog gestellt und auch die Hildesheimer Allgemeine Zeitung war anwesend:

Tag der elektronischen Musik

Am Dienstag, den 01. Februar 2011 findet im Acku-Café Hildesheim ein Tag der elektronischen Musik statt. In Form von Vorträgen, Live-Konzerten und einer Ausstellung präsentieren Studierende der Universität Hildesheim Schwerpunkte aus dem Seminar “Die Geschichte und Ästhetik der elektronischen Musik”, welches ich im Wintersemester für das Institut für Musik und Musikwissenschaft gelehrt habe. Das Symposium startet um 18 Uhr pünktlich.