Newsletter

Review des Resonanzraum Albums

Auch Axel Ganz von Jahrgangsgeräusche hat eine Besprechung des Albums nun Online. Hier ein Auszug:

“Das akustische Rohmaterial war zuvor vom bemerkenswerten Geräuscharchiv des „Instituts für Musik und Musikwissenschaft“ der Universität Hildesheim zusammengetragen worden. Die Ergebnisse decken ein breites kompositorisches Spektrum ab. Während in einigen Stücken der Raum der Werkhalle zentrales Thema ist, kollagieren andere Kompositionen alltägliche Arbeitsgeräusche zu mehr oder weniger dichten rhythmischen Geflechten. Auch die elektronische Transformation der Klangproben wird thematisiert. So spannen die zehn vorliegenden Maschinenkompositionen einen […]

Tone Row Generator Video

This is an introduction video to the patch:

Tone Row Generator for Max for Live from Nils Nordmann on Vimeo

Tone Row Generator

This Max for Live patch generates random notes in different scales and tempi and combines composition techniques of Arnold Schoenberg and John Cage.

Like in Schoenberg’s twelve-tone technique every tone row refers to a non-repetitive ordering of the notes, so no note will be played twice in a row. The Tone Row Generator also transfers the 12-tone-technique to other scales like the western church scales or pentatonic scales. On the other hand John Cage’s idea of aleatoric music is incorporated […]

Resonanzraum Fagus

Die CD “Resonanzraum Fagus: 10 Maschinenkompositionen” kann man nun hier käuflich erwerben.

Die Arbeit mit Werkzeug und Maschine im Fagus-Werk ist von einer Geräuschhaftigkeit, auf die es sich zu hören lohnt. In zehn Kompositionsstudien wird der Versuch unternommen, die Werkhalle als Resonanzraum musikalisch zu interpretieren. Dem »objektiven« Abbild der industriellen Klanglandschaft wird ein künstlerischer Reflex auf deren Geräusch haftigkeit gegenübergestellt. Als Material für die kompositorische Arbeit dienen ausschließlich Arbeits- und Maschinengeräusche des Fagus-Werks, die das Geräuscharchiv der Universität Hildesheim beherbergt. […]

New Live Video

This is a performance for the CD-release party of “Resonanzraum Fagus” on 25 june 2011. The piece is called Fagus110610.

Klang oder Geräusch? Improvisation oder Komposition? In diesem Spannungsfeld bewegt sich das Stück Fagus110610. Die zuvor aufgenommenen Werksgeräusche wurden während einer Live-Performance wieder zurück in die Fagus-Werke getragen und in Loops und Sequenzen improvisatorisch neu angeordnet.

I used a tenori-on, kaoss pad, moog filter, ipad, ableton live with own patches for max for live.

Nils Nordmann – Fagus110610 Live […]